Deinen eigenen Bewusstseinsveränderungsprozess erleben im physischen Körper

Mit der Kraft der bedingungslosen Liebe aus deinem Herzen heraus darfst du all deinen Schöpfungen begegnen. Durch das Optimieren deines so Seins im Hier und Jetzt kannst du deinen eigenen Realitätenraum vollständig verändern. Dabei kannst du für dich überprüfen und wahrnehmen, mit welchen energetischen Verbindungen du noch in Resonanz gehst. Alle energetischen Verbindungen, mit denen du nicht mehr mitschwingst, darfst du loslassen und neues kennenlernen.

Dank dieses Prozesses deiner eigenen Bewusstseinsentwicklungsreise, gelangst du in immer höhere Frequenzbereiche des göttlichen Experiments. Hierdurch wirst du dir selbst immer bewusster, wer du wirklich bist.

Mithilfe deines geistigen Ausdrucks als dieses göttliche, galaktische Wesen – was du in Wirklichkeit bist – darfst du dir deinen energetischen Ausdruck – deine energetische Signatur – in deinen Realitätenraum bringen. Du darfst damit beginnen, dein so sein immer weiter auszudehnen und dich in deinem Erfahrungsinstrument so zu verkörpern, wie du es aus dir heraus fühlst.

Durch deinen eigenen Bewusstseinsveränderungsprozess während deiner Bewusstseinsentwicklungsreise darfst du dabei für dich beobachten, wie du dich selbst immer weiter veränderst und damit für dich auch eine eigene, neue Realität erschaffst.

Infolge deiner eigenen Bewusstseinsentwicklung in diesem physischen Körper aus Fleisch und Blut veränderst du, mit jeder neuen, inneren Erkenntnis in deinem irdischen Leben, deinen Realitätenraum. Du veränderst somit deinen inneren Ausdruck deiner energetischen Ausrichtung und damit deinen äußeren Spiegel im glanzvollen Licht deines physischen Lebens.

Als Beobachter hast du dadurch die direkte Möglichkeit, deinen Bewusstseinsveränderungsprozess live mitzuerleben. Dank deiner Bewusstseinsveränderung in deinem eigenen, göttlichen Experiment darfst du für dich deinen ganz individuellen Aufstiegsweg deines Bewusstseins wählen. Durch diesen Beobachter in dir wirst du automatisch zum bewusst, wahrnehmenden Schöpfer in deinem eigenen Spiel, das dein Leben heißt.

Du darfst dich dadurch, mit all deinen bewussten und unbewussten Ausdehnungen deiner eigenen Kreationen beschäftigen und sie, Kraft deines göttlichen Ausdrucks aus dir heraus, neu gestalten und für dich optimieren. Dein irdisches Leben als dieses göttliche, galaktische Wesen darfst du dir aus der Sicht deiner Seele, aus deinem Herzen betrachten.

Mit dieser Einstellung in deinen Gedanken wirst du dich immer öfter daran erinnern, dass du selbst diesen liebevollen Kern als Seelenfunken in dir trägst. Du darfst dich selbst immer weiter bewusst daran erinnern.

Deinen Ausdruck in diesem physischen Erfahrungsinstrument darfst du jederzeit für dich neu gestalten und verkörpern. Du darfst dich selbst heilen. Du bist dein eigener Heiler, in deinem eigenen Realitätsebenenbereich. Auch daran darfst du dich jetzt wieder erinnern.

Diesen neuen Bewusstseinszustand deines Bewusstseins, in dem du dich bereits befindest, nennen die Menschen den Himmel auf Erden. In deinem neuen Bewusstseinszustand, dieser neuen Realitätsebene darfst du dich jetzt völlig neu ausdehnen, in deinem eigenen Tempo.

Dank deines Bewusstseinszustandes in diesem Inkarnationsdurchlauf gestaltest du dein irdisches Leben nach den Zielen und Wünschen deiner Seele, durch diesen gesamten Inkarnationsprozess hindurch. Du darfst dich selbst dabei beobachten, wie du dich als Seele in deinem physischen Körper zum Ausdruck bringst.

Alles, was du als Mensch in diesem physischen Körper erlebst, ist ein feinstofflicher Ausdruck auf Seelenebene. Du bist ein geistiges, göttliches Wesen, das in diesem göttlichen Experiment menschliche Erfahrungen macht. Du darfst dein physisches Leben aus diesem Blickwinkel heraus völlig entspannt genießen und weiter beobachten.

Angesichts deiner eigenen Bewusstseinsentwicklungsreise gestaltest du dir deinen physischen Verlauf deines Inkarnationsprozesses auf Seelenebene. Infolge dieses illusorischen Ausdrucks deines Egos in deinem göttlichen Experiment, gestattest du dir selbst, in deinem eigenen Theaterstück diesen Verlauf, deiner selbst kreierten Erfahrungen, in deiner selbst erschaffenen Realität. Du bist der Schöpfer deiner eigenen Realität.

Dank der Möglichkeit und mithilfe dieses inneren Aufwachprozesses auf Seelenebene erhält jede Seele ihren individuellen Weckruf, durch die Urquelle allen Seins. Anhand dieses Weckrufes erhält dieser Seelenaspekt der Quelle allen Seins, den neuen, energetischen Lichtimpuls, direkt aus dem galaktischen Urkern der galaktischen Zentralsonne.

Du darfst dir diesen Weckruf der galaktischen Zentralsonne, wie eine liebevolle Aufforderung an deine Seele vorstellen, sich jetzt wieder daran zu erinnern, wer und was sie wirklich ist. Dadurch erhält deine Seele den entscheidenden Lichtimpuls, um sich wieder daran zu erinnern, woher sie einst gekommen ist.

Dieser Aufwachprozess, ist im vollen Gange und jede erwachte Seele in deinem göttlichen Experiment, bekommt diesen Lichtimpuls, aus der galaktischen Zentralsonne heraus.

Dank des freien Willens darf dabei jede Seele selbst auf Seelenebene entscheiden, ob sie dieses Dualitätenspiel noch weiterspielen möchte oder genug Erfahrungen gesammelt hat, um wieder aufzusteigen, in die höheren Realitätsebenenbereiche.

Du entscheidest dadurch auch für dich, ob du deinen Ausdruck deiner eigenen Göttlichkeit in deinem irdischen Leben von jetzt an wieder zum Ausdruck bringst oder doch noch weitere Erfahrungen im Dualitätenspiel von Licht und illusorischer Dunkelheit, erfahren möchtest. Den freien Willen gewährt dir die Urquelle allen Seins zu jedem Moment.

Durch den geistigen Vater und den Heiligen Geist zusammen, bilden diese beiden energetischen Ausdrücke allen Seins diesen wichtigen Grundstoff, für alles Sein im Hier und Jetzt. Dank dieses Grundstoffs des reinen Lichtes und deiner bedingungslosen Liebe darf dein göttliches Experiment durch fühlt und erlebt werden.

Infolge des eigenen, göttlichen Ausdrucks in einer menschlichen Erscheinung durch deinen physischen Körper darfst du dir deiner eigenen Vollkommenheit selbst immer bewusster werden. Und dadurch aus der illusorischen Unvollkommenheit wieder zurückkehren in diesen vollkommenen Raum des wahren, wirklichen Seins im Hier und Jetzt.

 

Danke für deine Aufmerksamkeit. 
Dein Andreas

Share this :